● weitere Hersteller/Marken (D): G

 

Geka

Am 28. Jänner 1928 wurde die Firma Karasto Maschinen- und Apparatebau Ing. Klein + Raff in Stuttgart-Ost gegründet.
1929 übernahm der Kaufmann Julius Oehler sie.
1932 erfand er die Schnellkupplung für Schläuche und baute in weiterer Folge die Fertigung von Wasserschlauch- und Industriearmaturen, Schlauchwagen und -haltern, Regnern, Düsen und Gießgeräten aus.

1944 übernahmen nach dem Tod von Julius Oehler seine Ehefrau Elisabeth Oehler (geb. Klein) und seine Tochter Hannelore die Geschäftsleitung.
1949 erfolgte die Umfirmierung in Karasto Armaturenfabrik Oehler KG.

1950-52 folgte der Bau eines Gebäudekomplexes mit Fertigungs-, Verwaltungs- und Wohngebäuden in Fellbach. Der Technische Kaufmann Alfred Naß, Ehemann von Hannelore Naß (geb. Oehler), trat in die Firma ein, zunächst als Prokurist.
1972 wurde Alfred Naß Kommanditist und Geschäftsführer (nach anderen Angaben übernahm er bereits 1952 die Geschäftsführung).

1986 trat die Diplom-Betriebswirtin Carola Reese (geb. Naß) in das Unternehmen ein.
Am 1. August 1993 verstarb Alfred Naß unerwartet, die Geschäftsführung lag nun in den Händen von Carola Reese und Klaus Schluchter, der ab 1991 bereits also Co-Geschäftsführer in das Unternehmen eingetreten war.

1999 wurde die Geka-Schnellkupplung zur Geka-plus-Schnellkupplung weiterentwickelt.
2008 zog die Firma in ein neues Firmengebäude in Backnang, Manfred-von-Ardenne-Allee 27.
2009 wurde das Geka-plus-Stecksystem aus Messing eingeführt.
2014 folgte der neue Geka-plus-Schlauchwagen.
2017 ein neues Geka-plus-Gießgeräteprogramm.
2016/17 trat Dipl.-Ing. Norbert Badstieber Schritt für Schritt die Nachfolge von Geschäftsführer Klaus Schluchter an.

www.geka.de

  • 42.5109 (EAN 4015933036398?) – Werkstatt-Wandschlauchhalter, Stahlblech verzinkt
  • 46.0711.9 (EAN 4015933090321) – Hahnstecker mit Innengewinde für Stecksystem plus, Messing vernickelt, G 3/4″
  • 710XY (EAN 4015933087659) – Hahnstecker mit Innengewinde für Stecksystem plus, Messing vernickelt, G 1/2″
  • (4015933009583) – Schlauchbandagen 9 mm, W1, verzinkt, 10-16 mm, 2 Stück
  • (4015933009590) – Schlauchbandagen 9 mm, W1, verzinkt, 12-22 mm, 2 Stück
  • (4015933009606) – Schlauchbandagen 9 mm, W1, verzinkt, 16-27 mm, 2 Stück
  • (4015933009613) – Schlauchbandagen 9 mm, W1, verzinkt, 20-32 mm, 2 Stück
  • (4015933009620) – Schlauchbandagen 9 mm, W1, verzinkt, 25-40 mm, 2 Stück
  • 79.4107.9 (EAN 4015933009637) – Schlauchbandagen 9 mm, W1, verzinkt, 35-50 mm, 2 Stück
  • 79.4108.9 (EAN 4015933009644) – Schlauchbandagen 9 mm, W1, verzinkt, 40-60 mm, 2 Stk.

Kaufen (D):  Amazon.de

 

Gloria

1947 (nach anderen Angaben 1945) wurde das Unternehmen in einem kleinen Gartenhäuschen in der Nähe von Gütersloh zur Reparatur von Sprüh- und Feuerlöschgeräten gegründet. Kurze Zeit später (nach anderen Angaben schon 1946) begann die Produktion von Feuerlöschgeräten und Sprühgeräten für den Pflanzenschutz und die Pflanzenpflege, aus alten Fliegerbomben.

2004 erfolgte der Verkauf an die englischen Kidde Gruppe, dem weltweit größten Anbieter von Feuerlöschern. Zur Trennung der Produktsparten wurde die Gloria Haus- und Gartengeräte GmbH gegründet und 2005 an die Brill Gartengeräte GmbH verkauft, die seit 1874 Rasenmäher herstellt und 1993 von Werner Kress (einem der Gründer von Gardena) übernommen wurde.

2009 wurde Brill von AL-KO übernommen, der Unternehmensteil Gloria blieb allerdings bei Familie Kress.

www.gloriagarten.de

  • 000173.0000 (EAN 4046436024643) – Thermoflamm bio Electro

Kaufen (D):  Amazon.de

 

Go/On

Go/On war eine Eigenmarke der Zeus – Zentrale für Einkauf & Service GmbH &Co. KG. Diese war 1997 als Joint Venture zwischen den Handelsunternehmen Einkaufsbüro Deutscher Eisenhändler (E/D/E) und EK Großeinkauf gegründet worden. Mit 1. Jänner 2003 hatte sich Hagebau auf Basis einer im Frühjahr 2002 geschlossenen Kooperationsvereinbarung mit 35 % an Zeus beteiligt, mit 1. Jänner 2005 wurden weitere 15 % übernommen und die Zentrale von Wuppertal nach Soltau verlegt. Im Dezember 2010 kündigten E/D/E und EK ihren Ausstieg aus der Kooperation und ihre Anteile gingen nach Ablauf der zweijährigen Kündigungsfrist mit 31. Dezember 2012 auf die Hagebau über, die somit Alleineigentümer wurde. Mit 1. Jänner 2018 wurde Zeus in die Hagebau Handelsgesellschaft für Baustoffe mbH & Co. KG integriert.

Die fernöstlichen Geräte wurden – teilweise? – über die ISC GmbH (Einhell-Gruppe) beschafft.

  • 45024379 (EAN 4046806727136) – Dreieckschleifer Mouse KA 2000

 

Gross Stabil

1877 gründeten Wilhelm Pelargus und Adolf Gross die ‚Stuttgarter Weichgussfabrik von Gross und Pelargus’ zur Herstellung von technischen Gussstücken. 1878 zog sich Pelargus aus der Firma zurück. Nach anderen Angaben gründeten Gross und Froelich 1879 in Stuttgart-Heslach eine Temper-Gießerei für Tür- und Fenstergriffe sowie Schlüssel (vermutlich stieg Herr Froelich in das 1877 gegründete Unternehmen ein).

Ab 1885 wurden auch Schraubzwingen hergestellt. Ab den 1920er Jahren produzierte die Firma auch Möbelrollen und -gleiter. Nachdem in den 1950er Jahren mit dem weltweiten Export begonnen wurde, brachten die 1960er Jahre die Entwicklung von Möbelrollen aus Kunststoffspritzguss. 1981 folgte die Schließung der eigenen Gießerei.

1997 verlagerte das Unternehmen seinen Firmensitz von Stuttgart nach Weil der Stadt. 2004 konzentrierte sich Gross Stabil auf den Geschäftsbereich Möbelrollen – es tritt heute [Stand 2021] als ‚Gross + Froelich’ auf – und verkaufte den Geschäftsbereich Schraubzwingen an Bessey.

  • folgen

 

Güde

1979 hatte Günther Denner die Idee, eine eigene Marke für seinen Fachmarkt im Bereich Landtechnik zu gründen. 1980 setzte er die Idee in Mangoldsall, einem kleinen Ort in der Nähe von Kupferzell, mit einer Büro- und Lagerfläche von ca. 1.500 m² in die Tat um. Als Firmenname wählte er die Initialen seines Namens.

1991 zog das Unternehmen nach Übrigshausen, wo mehrere Hallen mit einer Gesamtfläche von 10.000 m² gebaut wurden. Mitte/Ende der 1990er Jahre wurde die Tochterfirma Just in Time Heimwerker-Maschinen-Vertriebsgesellschafts mbH gegründet, die später zwei Marken entwickelte: 2008 Vintec (Gartentechnik, Werkstatteinrichtung, Batterielader / KfZ-Zubehör, Heizgeräte) und 2016 Wolpertech (Drucklufttechnik, Metall- und Holzbearbeitung, Gartentechnik, Reinigungsgeräte).

2000 folgte der Umzug nach Wolpertshausen, wo 7 Hallen eine Lagerfläche von ca. 36.000 m² aufweisen.

www.guede.com

  • Art.-Nr. 39102 (EAN 4015671864352) – Steckschlüssel-Set 1/4″, 41-tlg. (1/3 GI-Modul)
  • Art.-Nr. 39104 (EAN 4015671864437) – Steckschlüssel-Set 3/8″, 20-tlg. (1/3 GI-Modul)
  • Art.-Nr. 39121 (EAN 4015671864321) – Gabelringschlüssel-Set, 12-tlg. (2/3 GI-Modul)

Kaufen (D):  Amazon.de

 

Zur Übersicht weitere Hersteller/Marken: Deutschland