Stanley

1843 begann Frederick Trent Stanley in einer kleinen Werkstatt in New Britain, USA, Bolzen, Scharniere und andere schmiedeeiserne Eisenwaren herzustellen.

1920 verschmolz Stanley’s Bolt Manufactory mit der Firma des Cousins von Frederick, Henry Stanley, der Stanley Rule and Level Company. Es entstand ‚The Stanley Works’.

2006 wurde Facom, und damit auch Britools und USAG (seit 1991 Tochter von Facom), übernommen.

Am 12. März 2010 fusionierte The Stanley Works mit Black & Decker und wurde so zum Konzern ‚Stanley Black & Decker’.

Tests

  • No. 28-500 (0-28-500, EAN 3253560285005) – Glasschaber mit 5 Ersatzklingen
  • No. 10-015 (2-10-015, EAN 5000366100159) – Universalmesser mit feststehender Klinge kompakt
  • No. 15-277 (0-15-277 (1275MB), EAN 3253560152772) – Sägeklinge für Metall für Universalmesser

Kaufen [DE]:  Amazon.de / Zoro.de