Picard

1857 gründete Johann Hermann Picard in einer alten Fachwerk-Schmiede in Rottsiepen in Cronenberg (heute Stadtteil von Wuppertal) ein Unternehmen zur Erzeugung von Werkzeugen für Schmiede, Klempner und Schlosser, darunter alle Sorten Hämmer und Blechscheren. Bis etwa zur Jahrhundertwende wurde von Hand gefertigt.

Ab 1950 wurden Ausbeulwerkzeuge ins Programm aufgenommen. 1956 führte das Unternehmen Werkzeuge mit Stahlrohrstiel auf dem europäischen Markt ein.

Seit 2006 gehört auch die Ruthe Hammerfabrik GmbH & Co. KG, die günstige Hämmer aus im Ausland produzierten Teilen zusammenbaut, zu Picard.

Mit 01.07. 2017 übernahm schließlich die Erwin Halder KG aus Bronnen/Achstetten bei Ulm, die 1938 den ‚Simplex Schonhammer’ erfunden hatte, die bis dahin noch in Familienbesitz befindliche Joh. Hermann Picard GmbH & Co. KG und führte sie gemeinsam mit Ruthe in die neue Picard GmbH über.

www.picard-hammer.de

Tests

Kataloge

Kaufen [DE]:  Amazon.de