Parat

1945 in Remscheid von Heinz Schönenbach gegründet, suchten er und sein Bruder später einen Standort für eine Näherei. In Niederbayern wurde man fündig und durfte zunächst im hinteren Teil des Pfarrhofs von Neureichenau produzieren.

Inzwischen ist der Hauptsitz in Neureichenau, in Remscheid besteht nur noch ein Vertriebsbüro. Nach einer „Planinsolvenz“ am 22.10.2009 erzeugt man weiterhin Werkzeugkoffer, aber auch für die Automobilindustrie in Deutschland, China (Nantong), Rumänien (Sighisoara) und Ungarn (Szügy).

Tests:

Kaufen: Amazon.de / Hoffmann-Group.com / Zoro.de