Tajima (J)

1909 gründete Shogoro Tajima in Tokyo ein Unternehmen zur Herstellung von gewobenen Maßbändern und Maßbändern aus Stahl: Tajima Industry Co., Ltd. 1932 folgte das erste konvexe Maßband Japans.

1945 wurde das Unternehmen eine Aktiengesellschaft, 1955 Koichi Tajima Präsident des Unternehmens. 1965 wurde eine Exportabteilung gegründet.

1976 folgte Yosuke Tajima als Präsident. 1983 wurde eine Fabrik in Chichibu Factory gegründet, in der ab da alle Maßbänder produziert wurden. 1987 folgte die Gründung einer Fabrik in Yokoze zur Produktion von Messern und Klingen. 1989 wurde ein neuer Firmensitz erbaut und in Taiwan ein Vertriebsbüro eröffnet.

1993 änderte sich die Firma auf ‚Tajima Tool Corporation’. 1994 wurden Vertriebsniederlassungen in den U.S.A. und Europa eröffnet. Am 14. März 1995 folgte die Gründung der ‚Shanghai Tajima Tool’, am 26. September 1995 die der indischen ‚Tajima Asa Bhanu Tools Ltd.’ mit Sitz in Hyderabad. 2000 wurde mit der Herstellung von Laserwerkzeugen begonnen. Heute (2019) produziert Tajima über 1.000 verschiedene Werkzeuge.

 

Tests

  • CNV-JUST/Y1 (EAN 4975364066954) – Kartuschenpressen ‚Convoy Just’

 

Kaufen (D):  Amazon.de