Kaufmann

1957 gründete Josef Kaufmann eine Schlosserei, die Kaufmann GmbH. Es wurden vor allem Rohrschellen für die Fa. Hilti in Liechtenstein erzeugt.

Ende der 1960er Jahre übersiedelte das Unternehmen mit Werkzeugproduktion und Aluminiumgießerei in eine neu errichtete Produktionshalle. Zu diesem Zeitpunkt wurden schon Glättekellen und Fliesenschneidmaschinen aus der eigenen Entwicklung erfolgreich erzeugt und vertrieben.

Anfang der 1980er Jahre wurde mit dem Vertrieb von Bau- und Fliesenlegerwerkzeugen in Österreich begonnen. Dem Fachhandel und den Baumärkten wurde ein ausgesuchtes Sortiment an Werkzeugen und Zusatzartikeln angeboten. Ende der 1980er Jahre wurde eine weitere Produktions- und Lagerhalle angemietet.

Zu Beginn der 90er Jahre startete Kaufmann eine eigene Fertigung von Rührquirlen.

Im Jahr 2000 wurde mit der eigenen Produktion von rostfreien Kellen und Spachteln begonnen. Der Zubau der neuen Versandabteilung mit drei Verpackungsstrassen und zwei LKW-Rampen wurde eröffnet.

Tests:

  • 50.127.01 (EAN 9002648001273) – Fugengummi 180 mm

Kaufen:  Amazon.de