Elora

1924 gründete der 20-jährige Erich Rauch im Remscheider Stadtteil Lüttringhausen das Unternehmen. Im elterlichen Haus am Birker Weg 4 begann er mit der Herstellung von Stillsonschlüsseln, Kettenrohrzangen und Schwedenzangen.

1928 erwarb er das angrenzende das Grundstück Birker Weg 5, auf dem er ein Betriebsgebäude errichtete. Während der 1930er Jahre hatte die Fabrik bereits 12 Arbeiter und Angestellte.

Nach dem 2. Weltkrieg wurde das Betriebsgebäude durch An- und Aufbauten erweitert. Die Mitarbeiterzahl stieg kontinuierlich von 28 (1948) über 42 (1950) – nach umfrangreichen Betriebserweiterungen – auf 133 (1955).

1958 wurde in Münk/Eifel ein Zweigwerk als Zulieferbetrieb für das Stammwerk in Remscheid-Lüttringhausen errichtet. 1960 bzw. 1963 traten die Söhne Karl-Hermann und Erich Rauch treten als Teilhaber in die Firma ein.

1962/63 wurde eine neue Fertigungshalle im Industriegebiet Blaffertsberg in Remscheid errichtet. 1965 folgte eine weiteren Halle.

Nach dem Tod von Erich Rauch sen. übernahmen 1986 seine Söhne Karl-Hermann und Erich die Geschäftsführung. 1994 folgte die Verlegung der Hauptverwaltung, des Lagers und der Packstube vom Birker Weg in ein größeres und moderneres Gebäude. 1998 traten Bettina und Andreas Rauch als Teilhaber in das Unternehmen ein.

Nach dem Tod von Karl-Hermann Rauch wurde Dipl.-Ing. Andreas Rauch neben seinem Vater Erich Rauch Geschäftsführer des Unternehmens.

Als preisgünstigere Alternative führt das Unternehmen auch die Marke Elofort.

www.elora.de

  • MS-2 (Code 0000502001000, EAN 4022989734000) – Modul Ringmaulschlüssel gekröpft, 8-tlg.
  • MS-2L (ELO-502007000, Code 0000502007000, EAN 4022989734017) – Leermodul MS-2, MS-6 und MS-10, ABS
  • MS-6 (Code 0000506001000, EAN 4022989106951) – Modul Ringmaulschlüssel abgewinkelt, 8-tlg.
  • MS-10 (Code 0000510001000, EAN 4022989105923) – Modul Maulschlüssel mit Ringratsche, 8-tlg.
  • MS-11 (Code 0000511001000, EAN 4022989734048) – Modul Steckschlüssel-Satz 1/2″ 12-kant, 15-tlg.
  • MS-11L (Code 0000511007000, EAN 4022989734055) – Leermodul MS-11 und MS-12, ABS
  • MS-12 (Code 0000512001000, EAN 4022989734062) – Modul Steckschlüssel-Satz 1/2″ 6-kant, 15-tlg.
  • MS-13 (Code 0000513001000, EAN 4022989097792) – Modul Innensechskant-Steckschlüssel-Satz
  • MS-13L (ELO-513007000, Code 0000513007000, EAN 4022989098065) – Leermodul MS-13 und MS-14, ABS
  • MS-14 (Code 0000514001000, EAN 4022989097808) – Modul Torx-Werkzeuge
  • MS-21 (Code 0000521001000, EAN 4022989734079) – Modul Quatrolit®-Zangen, 3-tlg.
  • MS-21L (Code 0000521007000, EAN 4022989734086) – Leermodul MS-21 und MS-23, ABS
  • MS-23 (Code 0000523001000, EAN 4022989734116) – Modul VDE-Zangen, 3-tlg.
  • MS-24/25/26 (ELO-524007000, Code 0000524007000, EAN 4022989734130) – Leermodul MS-25 / MS-26
  • MS-25 (Code 0000525001000, EAN 4022989719281) – Modul Sicherungszangen, tauchisoliert
  • MS-25L (Code 0000524007000, EAN 4022989734130) – siehe MS-24/25/26
  • MS-26 (Code 0000526001000, EAN 4022989097846) – Modul Sicherungszangen, verchromt
  • MS-31L/41L (Code 0000531007000, EAN 4022989734154) – Leermodul MS-32L, MS-36L usw., ABS
  • MS-32 (Code 0000532001000, EAN 4022989734161) – Modul VDE-Schraubendreher, 6-tlg.
  • MS-36 (Code 0000536001000, EAN 4022989107392) – Modul Quatrolit® 2K-Schraubendreher, 6-tlg.
  • MS-37
  • MS-38
  • MS-39
  • MS-40
  • MS-41
  • MS-50 (Code 0000550001000, EAN 4022989097884) – Steckschlüssel-Satz 1/4″-Modul
  • MS-50L (Code 0000550007000, EAN 4022989098201) – Leermodul MS-50

Kaufen:  Amazon.de