● weitere Hersteller/Marken: Japan

 

KDS / Muratec-KDS

1937 wurde der Verpackungshersteller Kyoto-Doki Seisakusho gegründet. 1951 begann das Unternehmen mit der Herstellung von Stahlmaßbändern (‚Convex Rule’). 1962 wurde der Markenname ‚KDS’ registriert.

1976 folgte die Produktion von Cuttern. 1998 änderte das Unternehmen seine Firma in ‚KDS Corporation’.

2007 kaufte Murata Sangyo, ein 1958 gegründeter Hersteller von Metallwaren aus Kishiwada, Osaka, das Unternehmen und nannte es in ‚Muratec KDS Corporation’ um. 2009 verkaufte man die Produktion von Nägeln und Schrauben, die durch Murata Sangyo in das Unternehmen gekommen war.

  • LB-10B EVO (EAN 4954183528409) – Ersatzklingen 18 mm, ‚Power black evolution’, 10 Stk.

Kaufen (D):  Amazon.de

 

Vessel

Am 8. Mai 1916 gründete Ginosuke Taguchi die Firma Taguchi Tekkosho, um auch in Japan Schraubendreher in großen Stückzahlen herzustellen, die damals bei Maschinen mitgeliefert wurden. 1933 registrierte das Unternehmen den Markennamen ‚Vessel’ (Englisch für ‚großes Schiff’).

1948 wurde die Nihon Nejimawashi Co., Ltd. gegründet, die ab 1950 Phillips-Schraubendreher produzierte und heute als ‚Vessel Industrial Co., Inc.’ firmiert.

1954 begann die Produktion von Bits für pneumatische Werkzeuge. Am 16. Jänner 1962 wurde die Vessel Kogu Co., Ltd. gegründet, welche seit 1974 als ‚Vessel Co., Inc.’ firmiert. 1967 begann die Erzeugung von Druckluft-Schlagschraubern.

  • folgen

Kaufen (D):  Amazon.de