● weitere Hersteller/Marken: Deutschland

 

Rothenberger

Am 24. Mai 1949 gründete Ing. Edwin Rothenberger ein Handelshaus in Frankfurt am Main. Im Angebot waren Werkzeuge, Maschinen und Schweißtechnik – die Verbindung von Rohren stand im Mittelpunkt der Geschäftsaktivität.

1967 wurde das R-System auf der Internationalen Fachausstellung Sanitär- und Heizungstechnik (ISH) vorgestellt: es bestand aus Werkzeugen zum Aufweiten, Aushalsen und Biegen von Rohren und ermöglichte Installateuren, Rohre ohne Fittings miteinander zu verbinden, machte Lötmuffen, T-Stücke und L-Bögen überflüssig und sparte so Zeit und Material.

1974 Umzug nach Kelkheim, Übernahme der Führung durch die zweite Generation der Familie Rothenberger. 1985 Bestellung von Dr. Helmut Rothenberger zum Vorstandsvorsitzen der Rothenberger AG, 2013 Wechsel in den Aufsichtsrat. Seit 2016 ist Dr. Christian Heine Vorstandsvorsitzender.

Internationale Marken wie Virax in Frankreich und Nordafrika und Super-Ego in Spanien und Lateinamerika.

  • folgt

Kaufen (D):  Amazon.de

 

3 Eichen

Die Vorgeschichte der Marke – so es eine gab – ist mir leider nicht bekannt. Die Produkte, die ich kenne, waren von Connex, heute (Stand 2018) werden sie nicht mehr unter dieser Marke angeboten. Einige davon wurden zunächst unverändert mit dem Aufdruck ‚Connex‘ verkauft, später – ebenfalls mit derselben Katalognummer bzw. EAN – in ‚Connex-Rot‘.

  • COXT 805002 (EAN 4035300023271) – Ersatzblatt Hersteller für Mini-, Puk- und Bastlersägen, Länge 150 mm, 12 Stk.
  • COX 808061 (EAN 4035300499731) – Spann-Bügelsäge, Länge 610 mm
  • COX 808091 (EAN ?) – Spann-Bügelsäge, Länge 914 mm
  • COX 808735 (EAN 4035300499939) – Rückensäge, Länge 400 mm
  • COX 818045 (EAN 4035300122097) – Handsäge 450 mm (Fuchsschwanz)